Neue Webseite | Neues Webdesign

Neue Webseite - Neues Webdesign

Die Planung einer neuen Webseite bedarf in jedem Falle einer ausführlichen Planung und sollte keines Falls übers Knie gebrochen werden. Es fließen viele Faktoren in die Planung ein, von der Nutzung eines Content Management Systems über die Nutzung spezieller Funktionen (Eventkalender, Produktkataloge, integrierter Shop, Bildergalerien, Slideshows etc.) bis hin zur Wartung, Pflege und der Suchmaschinenoptimierung. Je genauer Sie also dem Webdesigner sagen können was Sie sich vorstellen oder ihm andere Webseiten nennen können die Ihnen gut gefallen oder deren Funktionalität ihnen zusagt, umso zufriedener werden Sie mit den Ergebnis und der Zusammenarbeit sein.

Welches Angebot ist das richtige für mich?

In der heutigen Zeit und unter dem Aspekt, dass die Berufsbezeichnung des „Webdesigners“ nicht geschützt ist und es keiner nachgewiesenen Ausbildung bedarf, ist es schwierig den richtigen Webdesigner zu finden, denn fast alle versprechen heute top Leistungen und die Angebote lassen sich nur schwer vergleichen. Sie sollten sich nach Möglichkeit an den Referenzen des Anbieters orientieren und ein „detailliertes Angebot“ erstellen lassen. Meiden Sie Angebote à la „1 Webseite wie vom Kunden vorgegeben mit SEO Basispaket 1500,00 Euro“ und à la „TOP Platzierungen in allen Suchmaschinen garantiert“. Beachten Sie auch dass die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) seit dem 25.5.2018 in Kraft ist und der Webdesigner die Umsetzung direkt bei dem Angebot beachtet.

Programmierte Webseite oder Content Management System?

Auch diese Entscheidung bedarf einer guten Planung, denn in der Wartung und den Folgekosten unterscheiden sich diese Varianten ungemein. Heutzutage empfehlen wir, bis auf wenige spezielle Fälle, die Nutzung eines Content Management Systems (CMS) wie Joomla oder WordPress. Größter Vorteil ist, dass Sie nach einer kurzen Einarbeitungsphase, in der Lage sind Ihre Inhalte und Textänderungen selbst durchzuführen, ohne hierbei auf Programmierkenntnisse zurückgreifen zu müssen. Auch Fachliteratur finden Sie problemlos zur Bedienung des CMS. Außerdem ermöglichen es ihnen die Content Management Systeme das „Zukaufen“ von Erweiterungen mit den unterschiedlichsten Funktionen. Die Bandbreite der Erweiterungen geht hier von dem einfachen ToolTipp über bestimmten Begriffen über komplexe Bestellformulare bis hin zu Shopsystemen, Produktkatalogen oder Eventkalendern.

Ein weiterer großer Pluspunkt eines CMS ist, dass Sie in keinster Weise an den Webdesigner gebunden sind. Sollte es zu Spannungen kommen oder Sie möchten die Zusammenarbeit beenden, so suchen Sie einfach einen neuen Webdesigner der sich mit dem jeweiligen CMS auskennt. Hier ist keine Einarbeitungszeit in verschachtelte Quellcodes eines Programmierers notwendig. Sollten Sie eine „Standardoptik“ als Grundlage nutzen wollen, so finden Sie auch hier eine Fülle an Themes/Templates.

Was kostet eine neue Webseite und deren Wartung/Pflege?

Die Erstellungskosten variieren selbstverständlich und richten sich nach den gewünschten Funktionen und Features. Unser „Webdesign Kostenkalkulator“ hilft Ihnen bei der groben Kalkulation der Erstellungskosten ihrer Webseite. Hier sind grundlegende Kostenrahmen für verschiedene Leistungen unsererseits hinterlegt. Dies geht von der Wahl des Content Management Systems über die verschiedenen Standardseiten und Inhaltsseiten bis hin zu möglichen Sonderfunktionen und Zusatzleistungen.

Für die Wartung und Pflege empfiehlt es sich, falls man das nicht selbst in die Hand nehmen möchte, eine Jahrespauschale mit dem Webdesigner auszuhandeln und einen Wartungsvertrag abzuschließen. Hier kann man den Umfang der Arbeiten detailliert auflisten. Auch regelmäßige Datensicherungen/Backups sollten, ja nach dem wie oft die Webseite aktualisiert wird, mit eingeplant werden.


Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben nutzen Sie gern unsere Kontaktmöglichkeiten.

seoBOXX Webdesign aus Selm

Wir freuen uns Ihnen unsere neue Webseite „seoBOXX Webdesign aus Selm“ vorzustellen. Der Dienstleistungsbereich von seoBOXX wurde von der Softwareentwicklung entkoppelt. Wir haben eine eigene Webseite für den Bereich Webdesign, Suchmaschinenoptimierung, Datenschutzgrundverordnung, Webhosting und Providerwechsel für Sie eingerichtet. Hier halten wir Sie mit News zu allen Themen rund um das Internet ebenso wie SEO Software auf dem Laufenden.

Hier finden Sie neben detaillierten Erklärungen zu unseren Dienstleistungen auch unseren „Webdesign Kostenkalkulator“. Mit seiner Hilfe können Sie die Kosten der Erstellung einer neuen Webseite vorab grob abschätzen. Die Kosten werden selbstverständlich auf Grundlage unserer Preise für Webdesign und Services kalkuliert.

Weiterhin finden Sie eine detaillierte Seite mit unseren Referenzen und Kunden, damit Sie sich darüber hinaus ein besseres Bild von unseren bisher erbrachten Leistungen machen können. Zu unseren Kunden zählen neben Privatkunden zahlreiche Unternehmen und Vereine. Diese betreuen wir seit Jahren sowohl in der Technik als auch in der Entwicklung und Erweiterung ihrer Webseiten.

Unsere SEO Software

Außerdem stellen wir Ihnen auf unserer Webseite unsere SEO Software, den seoBOXX WebsiteAnalyser, kurz vor. Er ist nicht nur im SEO Bereich, sondern überdies auch im DSGVO Bereich, ein unverzichtbarer Helfer. Darüber hinaus, vor allem wenn es um OnPage und OnSite SEO sowie die Erkennung von DSGVO Problematiken geht, ist der WebsiteAnalyser ein starkes Tool für jeden Webseitenbetreiber und Webmaster.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Erkunden unserer Webseite und freuen uns darüber hinaus auf ein Feedback Ihrerseits.


Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben nutzen Sie gern unsere Kontaktmöglichkeiten.